Schützenausmarsch2018Schützenausmarsch in Resse

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Der große Festumzug startete pünktlich bei strahlendem Sonnenschein, nach der Proklamation der Könige und Kettenträger, vor der Resser Schule. Hier bekam auch die Schützenjugend ihre Auszeichnungen für ihre hervorragenden Ergebnisse beim Königsschießen. Kinderkönig wurde Tim Target, vor Joel Hopfenbach, Jugendkönigin Saskia Hopfenbach vor Julia Mietzner, Juniorenkönig Dario Pluschke, Kinder- Bürgerkönigin ist Emely Schirbel vor Salina Kehl. Bei den „ Großen „ bekam Marion Stünkel die Kaiserkette, Sparkassenkette ging an Carsten Grotzke, Schwarzer König wurde Michael Bertus, Vize- Königin Marion Dolgner. Zuerst ging es zur diesjährigen Bürgerkönigin Tanja Kehl. Sie war sichtlich gerührt von der Ansprache des „ Scheiben-Annäglers“ Dirk Rapke. Auch Töchterchen Salina hatte eine Überraschung für ihre Mami. Eine fast lebensgroße „Eins“.“ Weil du die Nummer „ Eins „ für uns bist“! Schützenkönigin Waltraud Pluschke, Jugendleiterin des Vereins, bekam ebenfalls mit persönlichen Worten und einer kleinen Überraschung ihre Königsscheibe überreicht. Da man in Resse die Motive der Königsscheibe selbst aussuchen darf, ist es natürlich immer eine große Überraschung, wie sie dann tatsächlich aussieht. Bei Waltraud Pluschke war es etwas anders. Ihre Familie hat ihr die Entscheidung abgenommen und ein für sie ganz besonderes und persönliches Motiv gewählt. Ihre Königsscheibe ziert nun ihr Elternhaus, wie es einmal, als Fachwerkhaus, in Mellendorf stand . Diese Überraschung ist auf jeden Fall gelungen. Es war sichtlich ein sehr emotionaler und dank dem Fanfarenzug „ Schreberjugend Hannover“ fröhlicher Schützenausmarsch.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok